Suche
Deutsch | English
David Magnus Leo Dick Milica Djordjevic Aziza Sadikova Philip Venables Nikolai Zinke

Asmus Trautsch

Asmus Trautsch wurde 1976 in Kiel geboren und
begann mit 13 Jahren zu komponieren. 1994, 1996
und 1997 war er Teilnehmer am Treffen junger Komponisten
auf Schloss Weikersheim. Von 1997 bis 2004 studierte er
Komposition bei Prof. Walter Zimmermann, Prof. Gösta
Neuwirth und Prof. Dr. Hartmut Fladt an der Universität der
Künste Berlin sowie Philosophie, ältere und neuere deutsche
Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin und am
University College London. 2003 gründete er mit Bettina Hartz
denLUNARDI Verlag Berlin. 2008 war im Rahmen seiner
Promotion an der Humboldt-Universität Visiting Scholar
an der Columbia University New York.

Seine Werke für Soloinstrumente, Sänger, Ensembles und
Orchester wurden in Deutschland und im europäischen Ausland
sowie Israel von Ensembles wie adapter, Konvergence, der
Sing-Akademie Berlin oder dem Zürcher Klaviertrio und diversen
Solisten aufgeführt. Seine Stücke waren zudem auf Festivals wie
Crossing Borders (Den Haag), Nordischer Klang (Greifswald),
dem Schleswig-Holstein-Musikfestival, frum- (Island) oder dem
Israel Festival (Jerusalem) zu hören und wurden u. a. vom
Norddeutschen Rundfunk, vom Hessischen Rundfunk und
Radio Island (RUV) aufgezeichnet. 2010 wird er als Fellow des
arts, science and business program ein halbes Jahr an der
Akademie Solitude in Stuttgart verbringen.